Was uns motiviert

Das Sinfonische Orchester Schweiz (SOS) wurde 2022 gegründet und ist ein ambitioniertes und professionelles Orchester junger Menschen in der Schweiz. Unter der musikalischen Leitung von Annedore Neufeld widmet sich das Ensemble der Vermittlung und Aufführung grosser sinfonischer Klassik, Romantik und Moderne. 

Das SOS wurde 2022 innerhalb kürzester Zeit gegründet und möchte im September 2022 sein erstes Konzert geben. Die Corona-Pandemie hat klar vor Augen geführt, mit welchen Schwierigkeiten junge Musikerinnen und Musiker mit Berufsziel Orchestermusiker:in heute zu kämpfen haben. Probespiele wurden abgesagt oder Stellen gar nicht erst besetzt, und Möglichkeiten an Orchesterpulten Erfahrungen zu sammeln, sind rarer als je zuvor. 

Das SOS bietet jungen Musiker:innen mit Schweizer Hochschulabschluss die Gelegenheit, ihr aussergewöhnliches Talent und Können in die Praxis umzusetzen. Somit ist das SOS ein Orchester hochqualifizierter Musiker:innen an der Schwelle zur eigenen Orchesterkarriere, und bietet ihren Mitgliedern nicht übermorgen, sondern bereits heute eine Perspektive.